Weincocktails

Weincocktails - Fünf sommerliche Wein Rezepte

Wer kennt es nicht? Man möchte sich spontan mit ein paar Freund:innen zum Grillen oder einem gemütlichen Abend treffen und grundsätzlich entstehen diese Ideen erst nach 21 Uhr. Die meisten Supermärkte haben schon geschlossen und man ist nicht gewillt, ein Vermögen für eine Flasche Bier an der Tankstelle auszugeben. Das Ende vom Lied ist meistens, dass der heimische Kühlschrank geplündert wird und die Getränkeauswahl sich dabei auf die Standards wie Bier, Wein oder Sekt beschränkt. Mit etwas Glück findet sich vielleicht auch ein Saft oder eine Limonade darunter. So wird das kreativste Mischgetränk des Abends dann die Weinschorle oder das Radler.

Das mag zwar die einen oder anderen zufrieden stellen, doch besonders in den Sommermonaten hat man auch mal Lust auf fruchtige, frische Getränke und erfreut sich an farbenfrohen und leckeren Cocktails. Wenn dafür dann aber gefühlt hunderte von Sirups und Spirituosen daheim gebraucht werden, hat sich die spontane Cocktail-Session jedoch leider oft schnell erledigt, bevor sie überhaupt begonnen hat.

Genau für diesen Fall haben wir für euch eine Lösung: Unsere Sommer-Wein-Cocktails! Sie schmecken so, wie es im Sommer sein sollte - wunderbar erfrischend und fruchtig und bieten eine ideale Abkühlung an heißen Tagen. Noch dazu sind sie herrlich unkompliziert und lassen sich meist spontan zaubern. Obwohl nur wenige Zutaten gebraucht werden, die man gerade im Sommer öfter mal daheim hat, schmecken die Cocktails super lecker und haben zudem noch wunderbar bunte Farben. Da steigt doch direkt die Laune!

Sommer-Wein-Cocktail

Weincocktail mit Früchten

Was man dafür braucht: 

  • ein großes Gefäß (z.B. Schüssel oder Karaffe)
  • eine Flasche trockenen Weißwein 
  • beliebige Früchte 
  • 100ml beliebiger Fruchtsaft (Orangensaft passt meist zu allem ganz gut. Falls ihr keinen Saft habt, funktioniert auch das Fruchtwasser von eingelegten Früchten super.)
  • 250ml Sprudelwasser oder eine Limonade

Wer etwas mehr Zeit mitbringt, kann die Früchte auch erst etwas im Wein ziehen lassen und dann die restlichen Zutaten hinzugeben. Ansonsten wird alles in ein Gefäß gegeben, gut durchgerührt und fertig ist der Cocktail - ganz spontan und super lecker! 

Das Ganze in die Gläser füllen und wenn der Kühlschrank es noch hergibt, Eiswürfel oder Crushed-Eis hinzugeben. Auch Minze, Waldmeister oder Basilikum eignen sich super, um dem Cocktail noch einen Frische-Kick zu verleihen - aber auch ohne schmeckt dieser einfach fantastisch!

Eiskalte Wein-Cocktails

Das anfangs beschriebene Szenario ist auch uns nicht ganz unbekannt. An einem warmen Sommerabend haben wir eine Gruppe von Freunden eingeladen und auch wir hatten riesen Lust auf ein bisschen Abwechslung in unseren Gläsern. Zum Glück hatten wir noch unsere Glück auf Küwee Weine auf Lager und einen prall gefüllten Kühlschrank. Also haben wir unseren Ideen freien Lauf gelassen und entstanden sind diese vier herrlichen Wein-Cocktails

Die Geschmäcker unter unseren Gästen waren sehr verschieden, doch am Ende des Abends waren alle Gläser auch nach wiederholtem Auffüllen mit viel Vergnügen ausgetrunken worden. Die Meinungen waren dabei einstimmig: "Die schmecken ja alle!

Weißwein Slushie

Weißwein Slushie

Hierfür haben wir folgende Zutaten genuzt:

  • ein Glas Honigmelone
  • ein Glas gefrorene Mango
  • ein Glas weiße Trauben (aus dem Eisfach)
  • ein Spritzer Zitrone
  • zwei Gläser Glück auf Küwee Weißwein 

Alles kommt zusammen in den Mixer und schon ist der erste Wein-Cocktail auch servierfertig. 

Unsere Testtrinker haben dieser Variante im Schnitt
4 von 5 Sternen gegeben.

Rosa Wein-Cocktail

Rosé Weincocktail

Was ihr dafür braucht: 

  • zwei Gläser gefrorene Erdbeeren
  • ein Glas in Gin eingelegte Pfirsich-Stücke
  • ein Glas rote Trauben (aus dem Eisfach)
  • zwei Gläser Glück auf Küwee Rosé

Wieder kommt das Ganze in den Mixer und fertig ist das nächste Sommer-Getränk.

Der Favorit des Abends: 4,8 Sterne!

Fruchtiger Rotwein Cocktail

Rotwein Cocktail

Auch aus Rotwein lässt sich ein hervorragendes Getränk mixen: 

  • ein Glas gefrorene Erdbeeren
  • ein Glas gefrorene Himbeeren
  • ein Glas gefrorene Beeren Mischung 
  • zwei Gläser kalten Glück auf Küwee Rotwein

Ein super Rezept für alle, die ihre Wein-Cocktails lieber ein bisschen herber und weniger süß mögen.

Im Schnitt hat dieses Rezept 4 Sterne erhalten.

Wassermelonen Bellini 

Wassermelonen Bellini

Dafür braucht ihr:

  • drei Gläser Wassermelone
  • ein Glas mit weißen und roten Trauben
  • ein Spritzer Zitrone
  • ein Spritzer Limette
  • ein Pinnchen Rohrzucker
  • eine handvoll Minzblätter
  • eine Flasche Glück auf Küwee Secco

Auch hier wird wieder alles in den Mixer gegeben. Anschließend werden die Gläser bis zur Hälfte mit der Mischung befüllt und schließlich mit dem Secco aufgegossen

Für alle unter euch, die einen süßen Zahn haben, ist dies auf jeden Fall ein super Wein-Cocktail durch die Frische der Minze und die Melone. Wir waren im Grunde weniger Fan von der starken Süße, also gab es im Schnitt "nur" 3,75 Sterne.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ebenfalls aus der Not heraus sind bereits Kombinationen wie die Mischung von Pfirsichen, Bitter Lemon, Orangensaft und einem trockenen Weißwein entstanden. Was zuächst eher unstimmig klingt hat ebenso ganz hervorragend geschmeckt! 

Also lasst euch nicht von komplizierten Rezepten für Cocktails im Sommer stressen, sondern genießt lieber einen unserer Wein-Cocktails ;-)

Weincocktails mit Früchten

Lust auf weitere Rezepte mit Wein? Dann schaut doch vielleicht auch mal hier vorbei: 

 

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Newsletter

Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist im Moment leer.
Einkauf beginnen