Online (Glüh-) Weinprobe - 4 Weine + 2 Glühweine. Jetzt Paket sichern! ♥️

Weingut Castel Peter - Bad Dürkheim

Weingut Castel Peter
Anbaugebiet: Pfalz
Weine
  • ECO Riesling, trocken
  • ECO Schwarzriesling Rosé
  • ECO Der "Rote"
  • ECO Tour les Jours
  • ECO Chardonnay
  • ECO Cabernet Blanc
  • ECO Gewürztraminer
  • ECO Riesling-Secco
Web / Social Media
Adresse

Weingut Castel Peter

Am Neuberg 2

67098 Bad Dürkheim

Weingut

Auf dem Weingut Castel Peter hat 2017 eine Winzerin  die Betriebsleitung und den Ausbau der Weine übernommen. Barbara Hoffmann ist eine Ausnahmeerscheinung im Kreise der pfälzischen Winzer. Die studierte Weinbauingenieurin und gelernte Winzerin trägt in alleiniger Verantwortung Sorge dafür, dass auch die dezentesten Fruchtaromen der Castel Peter-Weine sorgfältig herausgearbeitet werden und hochwertige Weine entstehen. Ihr zur Seite steht Albrecht Merck, der die kaufmännische Betriebsleitung des Weinguts übernimmt. Die beiden lernten sich während des Weinbaustudiums kennen und bilden nun ein gutes Team im Betrieb.

Das Weingut liegt in Bad Dürkheim in der Pfalz. Die Böden dort sind übersäht mit Kalkstein oder geprägt von Buntsandstein, untersetzt mit Kalk und Lehm. Aber auch die unterschiedlichen, durch die Region bedingten, Kleinklimas der verschiedenen Lagen sorgen für charaktervolle Weine.

Philosophie

Das Weingut Castel Peter folgt dem Grundsatz, dass gute Weine im harmonischen Zusammenspiel zwischen Natur und Winzer entstehen. Aus diesem Grund folgen sie bei der Weinherstellung den Richtlinien des Bundesverbandes Ökologischer Weinbau e.V. (ECOVIN). Nicht nur der schonende Umgang mit dem Reben, sondern auch der Schutz und die Erhaltung der lokalen Artenvielfalt der Pflanzen- und Tierwelt tragen dazu bei, dass die Bewirtschaftung der Weinberge mit der Natur im Einklang ist. Auch der Verzicht auf Düngerzusatz und der sparsame Umgang mit natürlichen Ressourcen trägt dazu bei.

Weine

Für die Top-Rotweine erntet das Team des Weinguts  Castel Peter die besten Trauben der einzelnen Weinberge von Hand. Diese werden später im Weingut nochmals selektiert, um nur die reifsten Beeren in den Gärbehältern zu haben. Während der Gärphase wird die Maische drei- bis viermal täglich von Hand untergetaucht, nach Gärende nur noch einmal täglich für bis zu vier Wochen. 

Der junge Wein wird vorsichtig gepresst und direkt in die Holzfässer oder in neue Barriques gefüllt, wo er während seiner monatelangen Lagerung den biologischen Säureabbau durchläuft.

Langsame, aromenschonende Gärung und sachtes Aufrühren der Hefe nach der Gärphase, sorgfältiger, gekühlter Ausbau im Edelstahltank, internationale Genetik der Rebe und der Castel Petersche Qualitätsgedanke ergeben beschwingte und moderne Weißweine mit nachhaltigen Geruchs- und Geschmacksaromen.

Schließen (Esc)

Newsletter

Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist im Moment leer.
Einkauf beginnen