Oktoberfest und Wein
September 3, 2014 Allgemein Keine Kommentare

Das größte Volksfest der Welt steht vor der Tür. Fesche Madl in hübschen Dirndl und flotte Burschen in Lederhosen. Weißwurscht, Brezen, Schweinshaxen und Wein. Stopp Wein? Ja richtig, denn Wein ist schon von Anfang an ein Bestandteil des größten Bierfestes.

In den ersten Jahren gab es zunächst nur diverse Weinstände, im Laufe von fast zwei Jahrhunderten hat sich aber das Weinzelt auf den Wiesn etabliert und ist genauso wie das Weizen nicht mehr wegzudenken. Stimmungstechnisch kann das Weinzelt mit den Bierzelten ohne Frage mithalten und wird unter den Wiesnbesuchern auch liebevoll als Lachzelt bezeichnet. Die großzügige Ausstattung und der wunderschöne fränkische Wein(zelt)garten verleihen dem Weinzelt einen ganz besonderen Charme, den man in einem Bierzelt doch oft vergeblich sucht. Das Weinzelt vermittelt ein gemütliche Atmosphäre und man fühlt sich sofort wohl. Mit guten und traditionellen Speisen ist nicht nur Trinktechnisch für das leibliche Wohl gesorgt.

        Bier auf Wein, das laß sein – Wein auf Bier, das rat‘ ich dir

Besonders beliebt ist es bei den feschen Mandln, aber auch die Burschen sind gern gesehene Gäste. Die ihrer Herzdame nicht nur ein Oktoberfestherz schenken können, sondern diese auch gerne auf einen Wein einladen dürfen.

Nun haben viele leider nicht die Möglichkeit die Wiesn zu besuchen. Mittlerweile werden aber in ganz Deutschland Oktoberfeste angeboten und auch bei privaten Mottopartys ist das Oktoberfest-Thema ein Dauerrenner.

Doch welcher Wein passt nun wirklich zu guter Hausmannskost?

Ein trockener Silvaner ist der ideale Partner für das kräftige Essen (Braun Silvaner Kabnitt trocken) frisch und ohne viel Schnick-Schnack muss der Wein geschmacklich überzeugen. Mit dem Duft nach frisch gemähten Gras und einer leichten Heu Note und dem Geschmack nach fränkischen Spargelfeldern ist wohl kein Wein besser für die Wiesn geeignet.

Also nicht traurig sein falls dieses Jahr kein Besuch auf den Theresienwiese ansteht, man kann es sich auch zu Hause das Weinzelt-Ambiente zaubern. Egal wo ihr dieses Jahr euren Oktoberfest-Wein genießt, wir wünschen euch

                                 Gut Gaudi