Wir haben es uns zum Ziel gemacht, Deutschlands größte Metropolregion, das Ruhrgebiet, mit unserer Begeisterung für Wein anzustecken. Damit man vergorenen Traubensaft gleichrangig neben Hopfenbräu an der Theke bestellen kann, man im Fußballstadion nicht nur Bier trinken muss und zur Currywurst nicht automatisch das Helle-Blonde gereicht wird. Diesem Ziel sind wir nun ein gutes Stück näher gekommen und dafür möchten wir uns bedanken!

Von der Idee für die Glück auf Küwee bis hin zu ihrer Umsetzung war es ein langer Weg. Die Weine wurden in Zusammenarbeit mit Winzern unseres Vertrauens eigens zusammengestellt. Dabei wollten wir den Geschmack des Ruhrgebiets treffen. Dementsprechend entschieden wir uns für einen etwas höheren Restzuckeranteil im Wein, um den säureempfindlichen feinen Gaumen des Ruhrgebietstrinkers nicht zu verschrecken. Die Weine entstehen darüber hinaus aus qualitativ hochwertigen, in Handlese geernteten Trauben.

„Weine mit wenig Trinkwiederstand“

Vor knapp 3 Wochen ging dann unsere Crowdfunding Kampagne online. Diese sollte die Produktion der ersten Flaschen unseres eigenen Weins finanzieren. Dazu wurde unter größtem Einsatz ein Video gedreht und noch viele andere Vorbereitungen wollten getroffen werden, bis es endlich losgehen konnte. Ein tolles Produkt alleine reicht eben noch nicht unbedingt. Ein weiterer Grund aus dem wir uns für die Crwodfunding Kampagne entschieden, bestand nämlich darin, dass es uns so möglich ist, den Kostenvorteil direkt an euch weiterzugeben!

Dann geschah das Unglaubliche. Nach nicht einmal 48 Stunden war bereits das Fundingziel von 3000 Euro erreicht und wir waren den Freudentränen nahe. Völlig von der Begeisterung auf die wir gestoßen waren beeindruckt überlegten wir, was nun der nächste Schritt sei. So entschieden wir uns, die Kampagne noch bis zum ursprünglich geplanten Ende weiterlaufen zu lassen. Um jedem die Chance zu geben, sich eines der Dankeschöns zu sichern und seinen Teil zu Weine vor Freude beitragen zu können. Ohne euch wären wir nichts!

„Wir wollten den Geschmack des Ruhrgebiets treffen“

Dem Ergebnis der Kampagne nach zu urteilen, scheint uns das auch ganz gut gelungen zu sein. Alle die daran bislang noch zweifeln mögen haben Mitte Mai die Chance sich auf dem Weine vor Freude Festival davon überzeugen zu lassen. Bei diversen Veranstaltugen im Bochumer Stadtgebiet und allen voran natürlich auf unserer dreitägigen Weinmesse wird es für euch die Möglichkeit geben, unsere Glück auf Küwee zu probieren. Und wenn sie euch gefällt, nehmt ihr direkt ein paar Flaschen mit nach Hause! Tickets gibt es übrigens hier. Wir freuen uns tierisch und es bleibt uns an dieser Stelle nichts zu sagen als:

„Vielen Dank und Glück auf!“