Am 20.03. beginnt der Frühling. Endlich kann man seine ganz dicken Wintersachen wieder in den Schrank hängen. Obwohl wenn wir mal ehrlich sind, wir diese in diesem Winter nun nicht wirklich gebraucht haben. Aber egal, endlich wird die Welt wieder etwas bunter und hoffentlich sind viele Sonnentage dabei.

Bevor ihr euch jetzt schon euren Putzlappen schnappt und den Frühjahrsputz startet, wollen wir euch noch ein leckereres Frühlingsrezept mit einer tollen Weinsoße vorstellen. Das Rezept ist auch etwas für euch, wenn ihr an der Frühjahrsmüdigkeit leidet. Also keine Sorge, wie immer ist es super einfach und trotzdem ein wahrer Genuss.

Was braucht ihr (für zwei Portionen):

– 500 g Spargel
– 200 ml Sahne
– Chillipulver
– Kräuter
– 200 g Schinken (gewürfelt)
– 3 Frühlingszwiebeln (geschnitten)
– Olivenöl (anbraten)
– 100 ml Weißwein
– 40 g Ziegenfrischkäse
– 220 g Nudeln

Wie es gemacht wird:

1. Spargel waschen und in Stücke schneider
2. Für ca. 8 min in einem Topf mit siedender Gemüsebrühe kochen lassen
3. Gleichzeitig Nudeln ansetzen und kochen lassen
4. In der Zwischenzeit Schinkenwürfel und Frühlingszwiebeln in einer großen Pfanne anbraten
5. Mit dem Weißwein ablöschen und Sahne hinzugeben. Das Ganze dann kurz aufkochen lassen
6. Den Ziegenfrischkäse in kleine Würfel schneiden oder zerkrümeln und dazu geben
7. Sobald der Käse geschmolzen ist nach Belieben würzen (Chilipulver, Kräuter und Salz)
8. Danach den Spargel in die Pfanne hinzugeben gut untermengen
9. Jetzt kommen auch noch die Nudeln in die Pfanne (bei Bedarf nochmal würzen)

10. Ein frisches und leichtes Frühlingsgericht ist fertig

 

Falls ihr das Rezept nachkocht schickt uns doch gerne ein Bild per Facebook unter dem #FrühlingWVG
Bildrecht © Tim Reckmann / pixelio.de