Das Familienweingut Schweder aus der Pfalz ist zum ersten Mal bei der Weine vor Glück dabei. Aufgeregt und voller Erwartungen stellt es sich heute schon einmal vor.

Weingut

Das Weingut Schweder  wurde 1889 von uns, Familie Schweder, erworben und liegt in Hochstadt an der südlichen Weinstraße. Früher gab es neben dem Weinbau auch Pferde, Enten und Kühe bei uns und auch der Dorfstammtisch mit einem Tanzsaal sowie ein Arzt und eine Milchstube waren bei uns untergebracht. Damals versorgte unser Hofbrunnen sogar so manche Nachbarschaft mit Wasser – ein typisches Hofgut des 19. Jahrhunderts in der Südpfalz eben. Erst seit Beginn der 70er Jahre füllen wir unseren Wein in Flaschen ab.
Unsere Reben genießen den Platz an der Sonne, nämlich auf dem „Roten Berg“. Sie haben dort einen nährstoffreichen Lehm – Löß – Boden auf dem sie bestens wurzeln können. Mit den Reben ist es wie mit unserer Familie: Innerhalb der Familie pflegen wir das Zusammensein, wann immer es geht.
So halten wir es auch mit unseren Reben, nach denen wir so oft wie möglich schauen, um ihnen eine optimale Pflege angedeihen zu lassen. Niedriger Ertrag und umweltschonender Ausbau sind unsere Ziele. Wir möchten die von der Natur gegebenen Möglichkeiten voll nutzen und umsetzen. Unsere Rebfläche beträgt bei uns 2,5 ha.

Philosophie

Das Weingut ist mittlerweile 260 Jahre alt und wurde von vielen Generationen geprägt. Bei uns hat jedes Familienmitglied seinen Bereich und seine Aufgaben. Organisation und Mitarbeit der ganzen Familie steht bei uns an erster Stelle.
Ich, Familienvater Heinz Schweder, bin für die Weine im Weinberg und im Keller verantwortlich. Mit viel Hingabe und Pflege kümmere ich mich um „Weinbergs- und Kellerkinder“.
Mama und Frau Anita Schweder hat den grünen Daumen und verzaubert unseren mediterranen Innenhof jedes Jahr aufs Neue in einen Ort zum Wohlfühlen. Als Hauswirtschaftsmeisterin ist sie eine hervorragende Köchin und eben das „Mädchen für alles“.
Unsere Tochter, Weltenbummlerin und Weinkönigin Katja, ist überall einsetzbar; bei entgültigen Entscheidungen hat sie das letzte Wort.
Als junger Winzer beweist unser Sohn Henrik Können und Fingerspitzengefühl. Gerade in den letzten Jahren hat er gezeigt, wie aufmerksam er alles mitverfolgt und unterstützend anpacken kann.

Weine

Unsere Wein sind zu 60% Rotweine (Portugieser, Heroldrebe, Dornfelder und Dunkelfelder) und 40% Weißweine (Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Gewürztraminer, Müller-Thurgau und Kerner).
Vor allem unser Grau- und Weißburgunder erhalten viel Annerkennung durch internationale und nationale Auszeichnungen.

Das Weingut Schweder ist unheimlich gespannt und wir freuen uns auf ein ereignisreiches Wochenende bei der Weine vor Glück 2014!