März 10, 2017 Allgemein Keine Kommentare

Am Donnerstag, den 09.03.2017 war der erste WINE THURSDAY in 2017! Ihr habt scheinbar,genau wie wir, bereits sehnsüchtig darauf gewartet, denn wir waren innerhalb von nur 4 Tagen ausverkauft! Dieses Mal waren wir mit rund 40 Gästen und insgesamt 9 verschiedenen Weinen zu Gast im Orlando in Bochum. Mit dabei war auch der Winzer Georg Julius vom Weingut Julius aus Rheinhessen, von dem wir 6 seiner Weine probieren durften.

Zur Begrüßung gab es ein Gläschen vom neuen Jahrgang unserer „Glück auf Küwee“ Secco 2016. Frisch eingetroffen feierte er seine Premiere! Ein prickelnder, belebender Wein mit einer leichten erfrischenden Säure – ein optimaler Einstieg in den Abend. Bei der Ansprache zeigte sich deutlich: einige bekannte Gesichter waren vertreten, doch auch viele neue Gäste haben den Weg zum Wine Thursday gefunden.

Der nächste Wein, ein GoldMuskateller, halbtrocken 2016 vom Weingut Julius stieß auf große Begeisterung seitens der Gäste. Er zeichnet sich durch seine Aromen von Honigmelone und Rosen aus und Winzer Georg Julius ergänzt: „Der Geschmack bleibt auf der Zunge und genau das macht Spaß!“

Jan Böcker „Der Muskateller hat mir am besten geschmeckt, obwohl ich sonst nicht so der halbtrockene Typ bin!“

Zu den Weinen wurden neben Brot, Käse und Oliven auch verschiedene Varianten von frischem Flammkuchen gereicht. Von Spinat-Feta über Apfel-Camembert – da war für jeden etwas dabei!

Winzer Georg Julius erzählte viel über seine Weine und war für alle Fragen offen. Weiter ging es mit einem Silvaner, trocken, 2016 vom Weingut Julius, gefolgt von einem Riesling, trocken, 2016 auch vom Weingut Julius. Beim Verkosten meinte einer der Gäste:

„Der Riesling ist aber schwieriger zugänglich als der Silvaner von gerade.“

Winzer Georg Julius hat dann erklärt, dass das beim ersten Schluck vom Riesling vielen so geht, doch der zweite und dritte Schluck dafür umso besser ist.

 

      

Als Nächstes folgten ein Weißburgunder trocken, 2016 und ein Grauburgunder, trocken, 2016 ,beide vom Weingut Julius. Der Weißburgunder besticht durch seine feinen Aromen von gelben Früchten, wohingegen der Graue Burgunder mit seinen feinen Fruchtaromen von weißem Pfirsich und Birne überzeugt. Beide Weine kamen gut bei den Gästen an.

Danach kam zur Abwechslung mal wieder Gläschen von unserer Glück auf Küwee Rosé, trocken, 2015.

Viele hatten schon darauf gewartet, denn als nächstes kamen die Rotweine auf den Tisch. Zuerst ein Spätburgunder, trocken, 2015 vom Weingut Julius mit einer kräftigen Tanninstruktur.  Auf die Frage: „Wie schmeckt dir denn der Rotwein?“ bekamen wir die Antwort:

„Eigentlich bin ich kein Rotweintrinker, aber der hier ist echt lecker – der ist nicht ganz so schwer!“

Der letzte Wein des Abends, ein Spätburgunder, trocken, 2012 vom Weingut Schweder sorgte aufgrund seines rauchigem Aromas für glückliche Gäste.

Ein großes Dankeschön für den gelungenen Wine Thursday geht an den Winzer Georg Julius, der uns mit seinen Weinen durch den Abend begleitet hat, an das Orlando für die tolle Location und die super Verpflegung und natürlich auch an euch! Wir hatten sehr viel Spaß mit euch und freuen uns auf den

nächsten Wine Thursday, am 06.04.2017, das erste Mal in Wanne Eickel in der alten Drogerie in Crange!

 

Wir haben exklusiv schon einmal vorab 10 Tickets für den nächsten Wine Thursday verkauft, die auch alle weggegangen sind! Der offizielle Vorverkauf startet demnächst, also seid bereit. Nähere Infos dazu folgen.

Wir freuen uns drauf – Glück auf!