Ein Highlight jagt das Nächste. Nach der erfolgreichen Premiere der Veranstaltung „Brot und Wein“ ist das Team der Weine vor Glück auch beim SunsetPicknick auf der Halde Hoheward am Samstag, den 24.08.2013, dabei!

Fünf Winzer der Weingüter Schweder, Hörner, Graf, Bergdolt-Reif & Nett und Schneiderfritz werden euch auf der Halde mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn es darum geht den edlen Tropfen für das Picknick auszuwählen.
Insgesamt stehen zehn Weine zur Auswahl:

Weingut Schweder, Hochstadt
Secco, trocken
Blanc de noirs, trocken
 
Weingut Hörner, Hochstadt
Muskateller, trocken
Silvaner, trocken
 
Weingut Graf, Weyher
Riesling-Granit-, trocken
Weißwein Cuvee, trocken
 
Weingut Bergdolt-Reif&Nett, Duttweiler
Grauburgunder, trocken -Magnum-
RotweinCuvee, feinherb, Leib&Seele
 
Weingut Schneiderfritz, Billigheim
Sauvignon blanc, trocken
Weißburgunder Spätlese, feinherb

Und hier noch ein paar Informationen zu den einzelnen Weingütern:

Weingut Schweder, Hochstadt:
Das Weingut Schweder ist ein ein Tradiotionsbetrieb und schon von einigen Generationen geprägt. Schon seit 1889 stellen die Schweders im Familienbund und mit viel Können und Fingerspitzengefühl Weine her.

Weingut Hörner, Hochstadt:
Die Weine des Weingut Hörners entstammen durchweg eigens angebauter Weinreben. Der Familienbetrieb bewirtschaftet derzeit ca. 16 Hektar Wein, keltert ihn und baut die Weine im eigenen Weinkeller aus. Im Angebot haben sie ein breites Spektrum unterschiedlicher Qualitäten.

Weingut Graf, Weyher:
Seit Generationen befindet sich das Weingut in Familienbesitz und liegt im Herzen der Pfalz, dem kleinen Weinbau- und Fremdenverkehrsort Weyher. Mit viel Herz und hohen Ansprüchen bewirtschaften die beiden ausgebildeten Winzermeiser Otmar und Doris Graf das Weingut. Dem Weinsortiment gehören nicht nur rassige Rieslingweine, sondern auch typische Bukettweine wie Scheurebe, Kerner, Muskateller, Gewürztraminer und Weissburgunder an.

Weingut Bergdolt-Reif & Nett
Mitten in der Pfalz in Duttweiler, einem kleinen Weinort zwischen Speyer und Neustadt an der Weinstraße, ist der Sitz des, heute in der fünften Generation von der Familie Nett geführten, Weinguts. Auf einer Höhe von 120-140 m über dem Meeresspiegel wachsen dort die Reben eingebettet in eine fast mediterrane Landschaft, in der auch Kiwis und Feigen, Mandeln und Esskastanien reifen. Über zehn Meter mächtige Bodenschichten aus vorwiegend Löß und Lehm mit feinen Kalkadern prägen den Charakter der Weine des Weinguts.

Weingut Schneiderfritz, Billigheim
Mitten in der idyllischen Südpfalz, in der Weinbaugemeinde Billigheim südlich von Landau, führt die Familie Schneiderfritz seit Generationen ihr Weingut. Auf acht Hektar Rebgelände pflegen sie die unterschiedlichsten Sorten: Unsere Philosophie bestimmt uns zum Ausbau der Trauben in bester Qualität und reiner Typizität, immer auf der Suche nach Verbesserungen und losgelöst von kurzlebigen Trends. Im Keller vollenden sie das Werk, das die Natur begonnen hat. Durch intensive Pflege und sorgfältige Vinifikation reifen dort Weine mit ausgeprägter Frucht und entsprechendem Sortencharakter, harmonisch abgerundet.

Wir freuen uns darauf ein außergewöhnliches Picknick, gute Gespräche und eine tolle Stimmung mit euch erleben zu dürfen!